Was haltet ihr von Twitters Reaktion auf Trumps Tweets?



  • Hej

    Für Alle die es nicht mit bekommen haben: Twitter hat kürzlich 2 Tweets von Donalds Trump mit einem "Get the facts..."-Hinweis versehen. Der soll darauf aufmerksam machen, dass Trump sich angeblich nicht an die Fakten hält.

    Auszug aus einem Artikel von NZZ.ch: "Die beiden Tweets drehten sich um die briefliche Stimmenabgabe, gegen die der Präsident ebenfalls seit Wochen anschreibt – obwohl er selbst in diesem Frühjahr per Post gewählt hatte. Der Präsident behauptete, der Gouverneur von Kalifornien, der Demokrat Gavin Newsom, versuche, mithilfe von Briefstimmen den Ausgang der Präsidentschaftswahl zu manipulieren. Für die absurden Unterstellungen Trumps («Briefkästen werden gestohlen werden») gebe es keine Grundlagen, schrieb Twitter."
    Quelle: https://www.nzz.ch/international/twitter-stellt-wahrheitsgehalt-von-trump-tweets-in-frage-ld.1558370

    Trump plant nun angeblich, laut einer Sprecherin des Weißen Hauses, zeitnah eine Verfügung zu sozialen Medien zu unterzeichnen. Details sind nicht bekannt, aber in der Vergangenheit hat Trump bereits öfter verlauten lassen, er wolle Soziale Medien regulieren bzw. einschränken.

    Was haltet ihr davon? Sowohl von der "Einmischung" Twitters in Form des genannten Hinweises als auch von der Reaktion Trumps, der durch diese Maßnahme die Meinungsfreiheit untergraben sieht.



  • genau richtig, sollte öfter gemacht werden wenn twitterer mit hoher reichweite bullshit verbreiten.



  • Ich finde gut wenn Twitter Falsch Meldungen mit Fakten wiederlegt


Anmelden zum Antworten