Sollte Prostitution verboten werden?



  • Hej

    Ich lese auf Twitter öfter Diskussionen zum Thema Prostitution / Sexarbeit. Einige halten Prostitution im Allgemeinen für "sexistisch und frauenverachtend", Andere wiederum finden freiwillige Prostitution völlig okay.

    Ich finde sexistisch und frauenverachtend wäre Frauen ihr Recht auf Selbstbestimmtheit absprechen zu wollen. Es gibt nun mal Frauen die sich freiwillig und bewusst für dieses Gewerbe entscheiden und das ist in Ordnung. Zwangsprostitution ist das, gegen das mehr getan werden muss.

    Was meint ihr dazu?



  • Ein Verbot ist Unsinn und bestraft nur Unschuldige, Menschenhandel (Zwangsprostitution) ist bereits illegal und das wird es so oder so weiter geben.



  • Hey,

    Nein es sollte nicht verboten werden,
    Da ein Verbot zu nichts führt und das Geschäft das trotzdem illegal weiter läuft
    ähnlich wie jetzt bei Drogen. Ich finde es sollte so streng wie möglich kontrolliert
    werden das es Freiwillig passiert und mehr kann man nicht machen finde ich



  • Ich finde Prostitution sollte nicht verboten werden, im Gegenteil es sollte auf jeden Fall etwas freundlicher und seriöser gestaltet werden, da Prostitution in Deutschland als normaler Beruf gilt. Was ich damit meine ist, wenn jemand als Prostituierte arbeitet, sollte klar erkennbar sein, um wen es sich handelt bzw. wer genau da Prostitution betreibt. Viele Menschen (vor allem Frauen) aus der sogenannten Unterschicht, können sich nur das als ihr Beruf vorstellen von der daher wäre ein Verbot fatal für tausende Frauen. Jeder sollte entscheiden was ermacht aber jeder sollte auch dazu stehen und sich nicht verstecken müssen 🙂


Anmelden zum Antworten